SG SPEDITION GMBH - Ihr Partner für Spedition | Ernst-Homberger-Strasse 5 | CH-8207 Schaffhausen | Email: info@sg-spedition.ch | Telefon Zentrale: +41 52 644 00 60 | Fax Zentrale: +41 52 644 00 70

Der Fachkräftemangel kommt jetzt auch in der Logistik-Branche an

Der Fachkräftemangel kommt jetzt auch in der Logistik-Branche an

Der Fachkräftemangel ist in aller Munde, nun scheint er auch in der Logistik-Branche angekommen zu sein. Qualifizierte Mitarbeiter werden händeringend gesucht und eine Lösung konnte bisher niemand finden. Stattdessen beginnt nun der Konkurrenzkampf um die besten Mitarbeiter. Das Problem ist: Oftmals mangelt es den Unternehmen nicht einmal an Bewerbern, sondern die ausreichende Qualifikation ist das Problem. Um den Kunden eine gute Qualität bieten zu können, müssen die Unternehmen aber gut ausgebildete Fachkräfte beschäftigen. Immer mehr Firmen gehen deshalb jetzt neue Wege, bilden ihre Mitarbeiter intern weiter oder bieten Umschulungen aus ähnlichen Branchen an.

Woher kommt der „plötzliche“ Fachkräftemangel in Logistik und Transport?

Ganz so plötzlich kommt der Fachkräftemangel nicht, er deutete sich bereits vor vielen Jahren an. Bislang wurde für das Problem allerdings noch keine Lösung gefunden und so hat es sich zunehmend verschärft. Die Hauptgründe für den Mangel an Fachpersonal sehen Experten einerseits im stetigen Wachstum der Branche und andererseits an einem schlechten Image. Trotz, dass die Transportbranche europaweit einen der grössten Märkte ausmacht, hat sie nämlich mit einem schlechten Image zu kämpfen.

Kleine und mittelständische Unternehmen tun sich vielmals schwer gegen die Marktriesen beim Gehaltsangebot mithalten zu können, jedoch entscheiden sich doch viele der Fachkräfte für genau die kleineren Unternehmen. Die Perspektiven, die Möglichkeiten die Geschäftsstrategie und den Unternehmenserfolg mit eigenen Ideen mit zu beeinflussen sind in so einem Unternehmen erheblich grösser. Die Verantwortung die man schnell tragen kann lockt viele der Fachkräfte an und bindet sie zugleich an das Unternehmen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist auf jeden fall das gute / familiäre Betriebsklima. In Verbindung mit einem attraktiven Vergütungsmodell, ergibt sich daraus ein Arbeitsklima welches Laune zum arbeiten macht und zu einem hohen Identifikationsgrad führt. Es ist an der Zeit den Vorurteilen entgegen zusteuern und zu zeigen dass attraktive Arbeitsplätze in der Logistik-Branche vorhanden sind.

 

Gerade kleine und mittelständische Unternehmen tun sich daher mit ihrer HR schwer. Sie kommen häufig nicht gegen die Marktriesen an, können ihre Vorteile nicht ausreichend präsentieren oder verlieren die Bewerber an ein besseres Gehaltsangebot. Experten sehen daher die Anpassung der Vergütungsmodelle und Arbeitsbedingungen als notwendiges Mittel im Kampf gegen den Fachkräftemangel an. Es sei an der Zeit, Zusatzleistungen anzubieten, sich kulturell zu diversifizieren und auch für weibliche Mitarbeiterinnen attraktiver zu werden.

individuelles Angebot anfordern

Fragen Sie uns:

Rufen Sie uns an, wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot oder füllen Sie unser Onlineformular aus!
Marketing & Sales:  T: +41 52 644 00 67 
Email: info@sg-spedition.ch

individuelles Angebot anfordern

User Login Form